Reise im kaiserlichen Salonwagen

9. Februar 2011

Ein Erlebnis nicht nur für Liebhaber historischer Eisenbahnen: Der nach Originalplänen des historischen Kaiserzuges aus dem Jahre 1891 rekonstruierte „Majestic Imperator Train de Luxe“ fährt am 14. April und am 26. Oktober 2011 wie einst zu Monarchiezeiten von Wien über den Semmering (Unesco-Weltkulturerbe) ins legendäre k.u.k. Seebad Abbazia - das heutige Opatija in Kroatien.

Luxuriöse Romantik vermitteln die Salonwagen des historischen Kaiserzuges, der wie vor mehr als 100 Jahren die Gäste luxuriös von Österreich nach Kroatien bringt. Die Stadt Opatija befindet sich in der Region Kvarner und erinnert mit ihren mediterranen Parks, glanzvollen Villen und prächtigen Belle Epoque-Grandhotels noch immer an längst vergangene Zeiten.

Direkt am Kaiser Franz-Josef-Weg, der 1889 erbauten, zwölf Kilometer langen Romantik-Uferpromenade lädt das Adria-Relax-Resort Miramar die Zugsgäste zu „Kaiserlich-Königlichen Genusstagen an der Adria“. Das 4-Sterne-Deluxe-Hotel verwöhnt seine Gäste mit höchstem Wohnkomfort, feinster Wellness und Gourmetmenüs des österreichischen Küchenchefs Arthur Berger.

alt

Package (14. bis 17. April 2011):
 Im Preis ab € 850,00 pro Person sind neben der Zugsfahrt (mit Verpflegung an Bord) 3 Übernachtungen im luxuriösen Superior-DZ mit Balkon und Meerblick, ein geführter Stadtrundgang, kulinarisches und musikalisches Wochenprogramm (u.a. Galaabend mit Operettenmelodien) sowie Gourmet-Halbpension des österreichischen Spitzenkochs Arthur Berger beinhaltet.

Package (26. bis 30. Oktober 2011): 
Im Preis ab € 899,00 pro Person sind neben der Zugsfahrt (mit Verpflegung an Bord) 4 Übernachtungen im luxuriösen Superior-DZ mit Balkon und Meerblick, ein geführter Stadtrundgang, kulinarisches und musikalisches Wochenprogramm (u.a. Galaabend mit Operettenmelodien) sowie Gourmet-Halbpension des österreichischen Spitzenkochs Arthur Berger beinhaltet.

Weitere Informationen und Buchungen direkt beim Adria-Relax-Resort Miramar.

Teilen

Weitere Artikel