Slowenien überrascht

7. Mai 2010

Mit einer neuen 52-seitigen Broschüre bewirbt das Slowenische Fremdenverkehrsamt konkrete Paket-Angebote für die bevorstehende Urlaubssaison: Unter dem Motto „Slowenien überrascht“ lädt das ansprechende Booklet insbesondere Paare, Familien und Aktivurlauber, aber auch Kulturfans und Gourmets zum Streifzug durch die vielfältigen Regionen des grünen Landes am Schnittpunkt von Alpen und Mittelmeer ein. Ob Adrenalinabenteuer in den Julischen Alpen, Kulturgenuss in den historischen Städten, Entspannung in den Thermalzentren oder mediterraner Lebensstil an der Adriaküste – die kompakte Broschüre macht mit attraktiven Preis-Packages Lust auf Urlaub in Slowenien.

So präsentiert sich die quirlige Hauptstadt Ljubljana mit ihren rund 10.000 Veranstaltungen pro Jahr als ideales Ziel für einen Kurztrip: Beim ältesten europäischen Jazzfestival zwischen 29. Juni und 3. Juli stehen etwa wieder weltbekannte Grössen des Genres auf der Bühne. Das sommerliche „Festival Ljubljana“ lockt Kulturfans vom 6. Juli bis zum 26. August mit erstklassigen internationalen Ballettaufführungen und Konzerten. Pärchen, die sich für zwei Nächte im Hotel Slon in Ljubljana einquartieren, zahlen inklusive Frühstücksbuffet, Früchtekorb und Late Check-out nur 190 Euro für das Doppelzimmer.

Ideal für Familien ist das waldreiche Pohorje-Gebirge rund um Maribor im Osten des Landes. Das „Märchen-Paket Pohorje“ im Vier-Sterne-Hotel Bellevue an der Bergstation der Seilbahn beinhaltet drei Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Halbpension, unbegrenzte Nutzung des Wellness-Centers Bellevue sowie einmaligen Eintritt in den Wellnesskomplex des Hotels Habakuk ab 135 Euro pro Person. Ein Kind bis sechs Jahre übernachtet in Begleitung zweier Erwachsener gratis.

Aktivurlauber können dagegen das 8-Tage-Package in Bohinj buchen und erkunden von dort aus den Triglav-Nationalpark und die Julischen Alpen. Ab 181 Euro pro Person verbringen Gäste sieben Nächte im Ferienhaus und erhalten zudem eine kostenlose Wanderkarte sowie einen Bergführer für fünf Tage.

Noch mehr Adrenalin schütten Urlauber ab 309 Euro bei den „Active Days“ in Kobarid aus. Im Preis für zwei sind sieben Übernachtungen im Apartment sowie eine Rafting-, Canyoning-, Hydrospeed-, Kayak- oder Kanu-Tour enthalten.

Wer bei Meeresrauschen die Seele baumeln lassen möchte, findet mit der „Mini Thalasso Woche“ in den LifeClass Hotels & Spa in Portorož an der slowenischen Mittelmeerküste ab 437 Euro pro Person Erfüllung. Neben vier Übernachtungen inklusive Halbpension stehen ein Solewasserbad, eine Peeling-Massage mit Meersalz, eine Vichy-Massage, ein Pilates-, Yoga- oder Kinesis-Kurs sowie der vierstündige Eintritt in den Sauna Park auf dem Programm.

Die neue Broschüre „Slowenien überrascht – Die besten Angebote 2010“ haben wir hier als PDF zum Download bereitgestellt. Eine gedruckte Version ist kostenlos über das Slowenische Fremdenverkehrsamt zu beziehen. Bestellungen per E-Mail unter [email protected] oder telefonisch unter 089/29161202. Unter www.slovenia.info erhalten Interessierte auch Material zu Wandern, Radfahren, Thermen und Genussurlaub, zur Hauptstadt Ljubljana oder zu Veranstaltungen.

Teilen

Weitere Artikel